Herzlich willkommen

Mönchspfeffer

Kurzübersicht

Wenn die Hormone verrückt spielen
Dose mit 1000g

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Grundpreis € 18,50 / 1kg
18,50 €
inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand binnen 1-3 Werktage
Ab 2 Stück des selben Produktes sowie Geschmacks und Abpackgröße erhalten Sie 10% Rabatt
Der reduzierte Preis ist erst im Warenkorb ersichtlich
ODER

Durch Blockaden des Botenstoffes „Dopamin“ entstehen in der Steuerung der Gehirnanhangdrüse des Pferdes hormonelle Störungen. Die Blockaden können bei Stuten zu Hormonstörungen wie Dauerrosse oder beeinträchtigter Fruchtbarkeit führen. Bei Wallache beobachtet man vermehrtes, hengstisches Verhalten und hormonbedingte Verhaltensstörungen.Ein ebenfalls häufig auftretendes Symptom im Zusammenhang mit Dopaminblockaden und hormonellen Störungen ist das Cushing- Syndrom oder auch kurz ECS genannt. Diese Erkrankung führt nicht nur zu überdurchschnittlich langem Winterfell, welches auch im Sommer beibehalten wird, es kommt auch zu einer schwachen Bemuskelung, zu Unfruchtbarkeit und einem geschwächten Immunsystem. Wird bei Pferden eine der erwähnten Krankheitssymptome festgestellt bzw. vom Tierarzt diagnostiziert, kann die Fütterung von Mönchspfeffer im Zuge der tierärztlichen Behandlung sehr unterstützend und hilfreich sein.

Was man noch wissen sollte:
Mönchspfeffer darf nicht bei bereits tragenden Stuten sowie unmittelbar nach der Bedeckung gefüttert werden.

Qualitätshinweis: 
Die Qualität von Mönchspfeffer hängt sehr stark vom jeweiligen Reifezustand bei der Ernte ab. Je ausgereifter die pfefferartigen Steinbeeren bei der Ernte sind, je mehr natürliche Inhaltstoffe wie z.B. ätherische Öle, Flavonoide und Iridoide enthalten sie. Starhorse Mönchspfeffer findet seinen Ursprung ausschließlich in 100% ausgereiften Samen und stellt so die höchstmögliche Qualitätsstufe dar.

Profi-Tipp:
Die Fütterung von Mönchspfeffer im Zuge einer hormonellen Erkrankung sollte immer vorab mit einem Tierarzt besprochen werden.

Wichtiger Hinweis für Turnierpferdebesitzer:
Mönchspfeffer enthält natürliche Wirkstoffe, welche im Sinne des Antidopinggesetzes und der Medikamentenkontrollregelung nicht unmittelbar vor Turnieren gefüttert werden sollten. Die „Deutsche Reiterliche Vereinigung“ (FN) empfiehlt eine Karenzzeit von der letzten Anwendung des Produktes, bis zum Einsatz auf dem Turnier von 48 Stunden.

Fütterungsempfehlung* (Pferd mit ca. 600kg LG):
1 x täglich ca. 20g
Kleinpferde ca. 50 % der oben genannten Menge
* wenn vom Tierarzt nicht anders empfohlen

zum Starhorse Anwendungskonzept!

Zusammensetzung:
ganzer Mönchspfeffer (100%)

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 1,0%, Rohfett 2,3%, Rohfaser 3,1%, Rohasche 1,0%

Zusatzinformation

Gewicht 1000g
Herstellungsland Österreich
Versand binnen 1-3 Werktage
Verpackungsgröße Dose mit 1000g